Kurzer Bericht über unsere Reise nach Äthiopien im Herbst 2019

 WhatsApp_Image_Flugzeug_2020-05-18_at_12.26.15_1.png

Am Freitag den 24. Oktober 2019 kamen wir in Addis Abeba an.

WhatsApp_Image_Addis_Abeba_2020-05-18_at_12.26.14.png

In den nächsten drei Tagen besuchten wir die deutsche Botschaft, ein lokales Kinderheim, den Mercato, den größten Markt Ostafrikas und fuhren auf den Intoto Berg.

Am 27.10 flogen wir nach Bahir Dar und besuchten dort das Kloster auf dem Tanasee und die Nil-Wasserfälle.

WhatsApp_Image_2020-05-18_at_12.26.17.png

Am 29.10 fuhren wir mit einem Bus nach Gondar, dort schauten wir uns die Paläste der ehemaligen Kaiser an und genossen den Ausblick auf die Stadt.

Am 30.10 fuhren wir weiter nach Axum auf einer Bergroute, auf welcher wir die wunderschöne Landschaft genießen konnten.

WhatsApp_Image_2020-05-18_at_12.26.18_3.png

Vom 31.10 bis zum einschließlich 2.11 halfen wir an der Schule mit.

Der Rohbau stand bereits, das Gebäude war verputzt und hat bereits Fenster und Türen.

IMG_11_900x469.jpg

Es fehlte noch die Möblierung, die vollständige Bemalung und Schutzlamellen am Dach, um das Nisten von Vögeln zu verhindern.

Wir haben die Schulbänke in Auftrag gegeben, die äußere Gestaltung gestartet und mit der Montage der Dachlamellen begonnen.

 

Außerdem lernten wir die Schüler und Lehrer kennen. Am 2. November wurde eine Schulfeier mit den Lehrern gefeiert.

 

Am 3. November machten wir eine kleine Stadttour, auf welcher wir den Stelenpark (oben rechts) besichtigten.